Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Internationaler Golf Club Bonn e.V.
Konrad-Adenauer-Str. 100
53757 Sankt Augustin

Tel.: +49 (0) 2241 3988-0
Fax: +49 (0) 2241 3988-88

info (at) internationalergcbonn.de

Präsidentin: Barbara Ollig

informieren.

Liebe Golfspielerin,
lieber Golfspieler,

wer erinnert sich noch zurück an die Zeit, in der das Vorgabestammblatt vom Heimatclub per Hand aktualisiert werden musste, nachdem die eigene Vorgabe auf einem fremden Platz unterspielt wurde? Längst gehört dieses Procedere der Vergangenheit an und wird heute über das DGV-Intranet auf elektronischem Wege erledigt.

Die ist nur eines von vielen möglichen Beispielen, in denen sich durch Einführung der elektronischen Datenverarbeitung spürbare Erleichterungen bei der Organisation des Golfsports ergeben haben. Um Ihnen diesen Standard bieten zu können, ist die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig. Die Sicherung Ihrer Privatsphäre und der Schutz Ihrer Daten ist dabei ein wichtiges Anliegen des Deutschen Golf Verbandes e. V. und seiner Mitglieder. Mit den nachfolgenden Ausführungen möchten wir Ihnen daher einige Erläuterungen zum Umgang und der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch den Deutschen Golf Verband e. V. und den IGC Bonn e.V. geben:

Zu welchen Zwecken werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Deutschen Golfverband e. V.

und den IGC Bonn, St. Augustin erfolgt zum Zweck der Organisation des Golfsports. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur nach Ihrer vorherigen Einwilligung erhoben und verarbeitet. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Daten zur Verwendung für die ebenfalls nachfolgend beschriebene Zwecke:

  1. Zur Ausgabe des DGV-Ausweises Mitgliedsnummer, Name, Vorname, Titel, Funktion im Club, Spielrecht und Stammvorgabe des Golfspielers, sowie das Länderkennzeichen, Geburtsdatum, Altersklasse, Geschlecht, Jahr der Ausgabe des Ausweises, Datum der Gültigkeit des Ausweises, Datum der Bestellung des Ausweises, sowie das Datum der Stammvorgabe,
  2. Zur Abbildung eines Regionalitätskennzeichens auf dem DGV Ausweis die Entfernung zwischen einer Wohnanschrift des Ausweisinhabers und dem Clubhaus des den DGV Ausweis ausgebenden DGV Mitglieds,
  3. Zur Vergabe einer eindeutigen Spieleridentifikationsnummer Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Postleitzahl und Clubnummer,
  4. Zur Analyse der Einzugsgebiete von Golfplätzen die Länderkennzeichen und die Postleitzahlen der Wohnorte,
  5. Zur Weiterleitung an den Heimatclub, zur Ermittlung von Ranglisten und für statistische Auswertungen durch den DGV und die LGV die Wettspielergebnisse der Golfspieler,
  6. Zur Darstellung der Wettspielergebnisse auf golf.de Name, Vorname, Titel, Geschlecht, Name des Heimatclubs, Wettspielergebnisse und Vorgabendaten (sofern der Veröffentlichung nicht vom betroffenen Golfspieler widersprochen wurde),
  7. Zur Erstellung von Melde- und Startlisten von Golfturnieren zur Veröffentlichung auf golf.de DGV Nummer, Name des Heimatclubs, Mitgliedsnummer, Spieleridentifikationsnummer, Name, Vorname, Titel, Stammvorgabe, Turnier, Startzeit, Spielergruppe und Abschlag. Der Zugang zur Meldeliste ist beschränkt auf die zum Turnier angemeldeten Personen; der Zugang zu Startlisten ist beschränkt auf die Personen einer Spielergruppe.
  8. Zur Darstellung von Melde-, Start- und Handicaplisten, sowie Wettspielergebnissen Weitergabe der in vorstehenden Buchstaben (e. und f.) genannten Daten an den Betreiber des Internetportals mygolf.de (sofern der Veröffentlichung nicht vom betroffenen Golfspieler widersprochen wurde). Der Zugang zu Handicaplisten ist beschränkt auf Personen mit identischem Heimatclub; der Zugang zu Meldelisten ist beschränkt auf die zum Turnier angemeldeten Personen einer Spielergruppe,
  9. Zur Weitergabe anlässlich von Gastspielerabfragen ausländischer Golfclubs, die einem EGA Mitglied angehören (nur innerhalb EU bzw. in Ländern mit von der EU anerkanntem angemessenen Datenschutzniveau) Vorname, Name, Titel, Geschlecht, Geburtsdatum, Name des Heimatclubs, DGV Nummer, Mitgliedsnummer, Stammvorgabe (inkl. Datum) sowie die Spieleridentifikationsnummer. Bei Gastspielerabfragen von DGV Mitgliedern wird darüber hinaus die Altersklasse, die Funktion im Club, eine gegebenenfalls bestehende Vorgabensperre, das Spielrecht im Club sowie das Ablaufdatum des DGV Ausweises weitergegeben,
  10. Zur Veröffentlichung im Internet unter golf.de/dgv die Vornamen, Namen, Titel, Funktionen und Email Adressen der Funktionsträger. Übermittelt das DGV Mitglied über den Kreis der Funktionsträger des DGV Mitglieds hinausgehende personenbezogene Daten an das DGV Intranet, so hat es dafür Sorge zu tragen, dass dafür eine schriftliche Einwilligung des Betroffenen vorliegt.

 Einer Verwendung der unter Buchstaben f. und h. genannten Daten können Sie uns gegenüber jederzeit widersprechen. Ihre vorstehend aufgeführten Daten werden vom DGV spätestens ein Jahr nach Ihrem Ausscheiden aus dem GC gelöscht, es sei denn Sie treten einem anderen Golfclub bei, der ebenfalls ordentliches Mitglied mit Spielbetrieb im DGV ist.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten an den DGV beruht auf der Datenschutz Richtlinie des IGC Bonn e.V. sowie den Aufnahme- und Mitgliedschaftsrichtlinien des DGV, in deren Geltung Sie mit Ihrem Beitritt zum IGC Bonn e.V. eingewilligt haben.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den IGC Bonn e.V. sieht wie folgt aus:

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet?

Grundsätzlich werden personenbezogene Daten erhoben und vom Deutschen Golf Verband e. V. und vom IGC Bonn, St. Augustin verarbeitet, soweit dies zu Erfüllung der Satzungszwecke des Deutschen Golf Verband e. V. und dem IGC Bonn, St Augustin erforderlich oder zur Förderung dieser Zwecke geeignet sind. Dabei werden – dem Grundsatz der Datensparsamkeit entsprechend – nur notwendige personenbezogene Daten erhoben. Im Wesentlichen sind dies:

  • Vor- und Zuname, gegebenenfalls Titel
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Beruf
  • -Nummer
  • Email-Adresse
  • Wettspielergebnisse
  • Bankdaten

Ihre Rechte

Sie können jederzeit von uns Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten und gegebenenfalls deren Berichtigung verlangen. Sie haben zudem das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten auf ein anderes ordentliches Mitglied mit Spielbetrieb im DGV zu verlangen.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, sprechen Sie uns gern hierauf an. Sollten wir Ihre Bedenken nicht ausräumen können, können Sie sich an die für den GC zuständige Aufsichtsbehörde wenden. (Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Helga Block, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Postanschrift: Postfach 20 04 44,  40102 Düsseldorf

 

Zugriffsdaten der Webseite

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie sich für unseren Internen Bereich anmelden und dienen dem passwortgeschützten Zugriffsschutz. In diesem passwortgeschützten internen Bereich werden Start- und Ergebnislisten unserer Turniere gespeichert.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

 

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.


Widerspruchsrecht
 
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im IGC Bonn, St. Augustin transparent dargestellt zu haben. Sollten Sie Rückfragen haben, sprechen Sie uns gerne hierauf an.

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand