Bericht über die Saison 2019 der AK 65 Mannschaft

Nach dem Aufstieg in die 2. Liga NRW Ende 2018 galt es in diesem Jahr 2019, die Klasse zu halten. Nach schlechtem Start in Leverkusen (5.Platz) standen wir nach den Spielen in Op de Niep, Mergelhof, Rhein-Sieg und unserem Heimspiel am 15.8.19 auf einem sehr guten 2. Platz hinter Leverkusen. Leider kam es im Letzten Spiel in Schmitzhof zu einem kollektiven, nicht erwarteten golferischen Schwächezustand, der uns auf den 4.Platz zurückwarf, aber immerhin noch den Klassenerhalt sicherte.

In der Mannschaft spielten in alphabetischer Reihenfolge: Dieter Au, Peter Backsmann, Manfred Bruckhausen, HW Christiansen, Uwe Fischer, Lorenz Hesselbach, Volker Klemens, Rudolf Ollig, Gerd Pfeiffer, Axel Rosenberger und Hans Wollburg.

Als Mannschaftsführer danke ich allen oben genannten Spielern für ihren hohen Einsatz, insbesondere aber denjenigen, die immer oder fast immer zum Ligaspiel bereit waren.

Für 2020 hoffe ich nach dem Rückzug einiger Spieler und Ersatzspieler auf einen erneuten Klassenerhalt und eine weitere gute Harmonie in der Mannschaft.

Ab 2020 wird Dieter Au wieder die Mannschaftsführung übernehmen.

Rudolf Ollig