Die ersten Qualifikationsturniere der Jugendlichen sind in NRW gespielt. Die AK 14 traf sich beim GC Münster-Tinnen, während die Jungen der AK 16 und AK 18 im GC Gut Lärchenhof ein bisschen Tour-Atmosphäre schnupperten.

Gute und zum Teil herausragende Leistungen wurden von unseren Jugendlichen gezeigt. Hier ist an erster Stelle die fantastisch Leistung von Frederik Klein zu erwähnen.

Die Talente der Altersklasse bis 14 Jahren trafen sich im GC Münster-Tinnen, um ihr erstes Qualifikationsturnier des Jahres zu spielen. Am Samstag musste der Start um eine Stunde verschoben werden, weil dichter Nebel ein reguläres Spiel zunächst unmöglich machte. Am Sonntag drohten Gewitter, so dass sich die Spielleitung entschied, von zwei Tees zu starten. Dadurch kamen die jungen Athleten zeitig ins Clubhaus und sorgten bei der Siegerehrung für einen sehr ansprechenden Rahmen.

Frederik (Fredo) brachte zweimal 77 Schläge nach Hause. Mit gesamt zehn über Par hatte er vier Schläge Vorsprung auf Ben Langen. Der Marienburger hatte 80 und 78 Schläge gebraucht.

Damit sicherte sich Fredo den Sieg im ersten Qualifikation Turnier AK 14 und hat einen gewaltigen Schritt zur Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften voll-zogen. Die weiteren Qualifikationsturniere finden statt im GC Dreibäumen (03./04.06.23) und im GC Royal St. Barbara`s (17. / 18.06.23). Letzteres wird gleichzeitig auch die NRW Meisterschaft sein.

Herzlichen Glückwunsch, Fredo !!!

Der GC Gut Lärchenhof hatte für die Jungen der Altersklassen bis 16 und bis 18 Jahren ein Setup auf die Beine gestellt, bei dem fast schon Tour-Feeling aufkam. Viele Details waren so hergerichtet, dass sich die Talente aus NRW mit höchstem Respekt willkommen geheißen fühlten.

Am 6. und 7 Mai wurde das erste Qualifikationsturnier des Golfverbandes NRW auf der herausragend und detailverliebt gepflegten Anlage des GC Gut Lärchenhof ausgetragen.

Die Jungen der Altersklasse bis 18 Jahren konnten aufgrund des Wetters nur eine Wettkampfrunde spielen. Die zweite Runde, die von vielen zu Ende und von einigen fast vollständig zu Ende gespielt wurde, wurde zwar handicapwirksam gewertet, ging jedoch nicht in die Wertung des Wettkampf ein. Grund hierfür war ein heftiges Gewitter über der Golfanlage.

Unsere Jugendlichen, die zum Teil noch zu den jüngsten Spielern im Feld gehörten, erzielten ordentliche Ergebnisse und platzierten sich im Mittelfeld:

Ben Conrads (82/82), Yannick Thiele (80/85) und Nick Stumpp (82/85)

Dieser Scores sind umso beachtlicher, da die AK 18 von den weißen Tees gespielt hat und somit fast die Bedingungen vorfand, unter denen auch die Tourprofis ihre Runden am Lärchenhof während der Turniere der PGA European Tour gespielt haben. Damit warten sich alle 3 Golfer die Chance, sich im zweiten Qualifikation Turnier im GC Meerbusch am 18. und 19.06.2023 für die Deutsche Meisterschaften  zu qualifizieren.

Luis Reina vom Düsseldorfer GC errang den Sieg bei diesem Qualifikationsturnier.

Die AK 16 ging von den gelben Tees raus und konnte ihre zweite Wettkampfrunde beenden, weil sie am Sonntag früher gestartet war.

Finlay Luis Fallgatter spielte am ersten Tag eine 87 und am zweiten Tag eine 83, er war mit seinem Gesamtergebnis nicht ganz zufrieden, jedoch muss angemerkt werden, dass er insgesamt 5 Birdies spielen konnte, was wirklich eine herausragende Leistung war.    Sieger mit zwei Runden unter Par, davon einer überragenden 67 (-5) am zweiten Tag, wurde Tim Brohl vom GC Rhein-Sieg.

René Conrads

  • Wettspielkalender 2024

    Der neue Wettspielkalender mit vielen interessanten Turnieren ist online! Wir starten am 6. April mit dem beliebten Querfeldeinturnier in die Saison. Unser Damengolf startet am 12. März mit einem Scramble in die Saison und das Herrengolf beginnt am 20. März ebenfalls mit einem Scramble. Die Senioren spielen auch im Winter jede 2. Woche. Das vollständige Turnierprogramm finden Sie hier.

  • Aktueller Platzstatus

    Den aktuellen Platzstatus und witterungsbedingte Platzsperren finden Sie auf der Webseite des Golf Course Bonn.

  • Jugendmannschaft steigt in die Regionalliga auf

    Von rechts nach links: Marlene Hoogland , Frederik (Fredo) Klein, Nick Stumpp, Klaas Hoogland (Trainer), Ben Conrads, Finlay Luis Fallgatter , Yannick Thiele, René Conrads (Jugendwart)

    Nun ist es also vollbracht, unser Jugendteam hat den Aufstieg in die höchste Deutsche Jugendliga, die Regionalliga, geschafft.

    Weiterlesen: Jugendmannschaft steigt in die Regionalliga auf

  • Poster zum 30. Geburtstag

    Zum Krebshilfeturnier und Sommerfest wurden anlässlich des 30. Geburtstags unseres Clubs Bilder, Pläne und Zeitungsartikel an den Abschlagtafeln aufgehängt. Diese Poster können nun hier online eingesehen werden.

    Weiterlesen: Poster zum 30. Geburtstag