Loch 8/Hole 8: 167m; 183 yds; Par 3; Stroke Index: -9

Das dritte Par 3 innerhalb von fünf Löchern und vielleicht auch das einfachste.

Wenn die Fahne auf der rechten Seite gesteckt ist spielt es sich am einfachsten, der Schwierigkeitsgrad steigt je weiter die Fahne nach links verschoben wurde.

Das Grün ist auf allen vier Seiten durch Bunker geschützt, aber es gibt eine schmale Öffnung vorne rechts.

Auf der rechten Seite ist das Grün ganz eben, aber nach links, wird es deutlich schwieriger.

Auf der rechten Seite verläuft längs der Bahn ein Wasserhindernis, das aber nur nach einem schlechten Schlag ins Spiel kommt.


EnglishThe third par 3 in five holes and perhaps the easiest of the three.

When the hole is cut on the right the hole plays the easiest but the degree of difficulty increases as the hole is moved to the left.

The green is protected on all four sides by bunkers but there is a narrow opening front right.

On the right side the green is quite flat, but towards the left, the slopes become quite severe.

To the right, a water hazard runs the length of the hole but only comes into play after a very bad shot.