Nachrichten

Rookie Cup

Der Rookie Cup ist eine Turnierserie aus insgesamt neun Wettbewerben. Ziel des Rookie Cup ist es, Golf-Anfänger in angenehmer Atmosphäre an das Spielen von Turnieren heranzuführen.

Nach jedem Turnier gibt es eine Siegerehrung. Der Gesamtsieger des Rookie Cup wird nach dem letzten Turnier geehrt. Zugelassen sind alle Spieler des Internationaler Golf Club Bonn e.V. (IGC) und eingeladene Freunde, die zu Beginn der Saison mit Stammvorgabe -36  bis -54 (PE) geführt werden sowie alle Spieler die gerade erst die Platzreifeprüfung abgelegt haben.

Sie haben Freunde oder Bekannte, die gerade erst mit Golf angefangen haben? Der Rookie Cup ist der ideale Einstieg und die beste Werbung für den Sport sowie den Internationaler Golf Club Bonn.

Alle notwendigen Informationen finden Sie auf www.rookie-cup.de.

Jahresrückblick 2013

1. Der Anfang des Jahres 2013 war geprägt durch die sehr langanhaltende kalte Witterung, die einen Spielbetrieb teilweise unmöglich gemacht hat. Erst ab Ende April konnte wieder ohne Beeinträchtigung Golf gespielt werden.

2. Die Mitgliederversammlung fand am 25/03/2013 statt. Drei Vorstandsmitglieder  einschließlich des Präsidenten Ewald Nelken traten nicht mehr zur Wiederwahl an. Der neue Vorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

Vorsitzender

Dr. Axel Rosenberger

Schatzmeister       

Dr. Hartmud Wolter

Spielführer

Klaas Hoogland

Jugendwartin

Marlies Braun


Auf diesem Weg dankt der neue Vorstand nochmals dem alten Vorstand für die bisher geleistete Arbeit, die der neue Vorstand versucht erfolgreich fortzusetzen.

3. Als besondere sportliche Ereignisse sind zu erwähnen:

•    Der Aufstieg der Jugendmannschaft in die Landesliga NRW. Daher kann eine zweite Jugendmannschaft in der bisherigen Klasse angemeldet werden.

•    Die übrigen Mannschaften haben die Klasse gehalten.

•    Die Clubmeisterschaft fand Anfang September statt und als Clubmeister hat sich, wie auch in der Vergangenheit, Daniel Burhenne durchgesetzt.

In diesem Zusammenhang wäre es wünschenswert, wenn zumindest am dritten Wettkampf eine höhere Resonanz der Mitglieder bei der Begleitung der Spieler auf ihrer Runde möglich wäre.

•    Eine gute Resonanz hat der von Klaas Hoogland initiierte Rookie-Cup erfahren. Dieser ermöglicht es Spielern mit einem Handicap zwischen -36 und -54 9-Loch-Turniere zu spielen und somit die „Angst“ vor dem Turnierdruck zu verlieren.

4. Zu erwähnen ist, dass im Rahmen eines teilweisen Sponsorings unseres Mitglieds Evelin Jörg neue Driving-Range-Bälle angeschafft worden sind. Dies hat dem Wunsch einer Vielzahl von Mitgliedern entsprochen.

Bonn, 16/01/2014

Eine neue Jugendwartin stellt sich zur Wahl

Seit Mai 2012 bin ich Mitglied im IGC Bonn, St. Augustin.

Mit dem Golfspielen habe ich Ende 2011 gemeinsam mit meinem Sohn Lucas (12) begonnen.

Bei einigen Projekten des IGC durfte ich bereits Andrea Esser unterstützend zur Seite stehen und ihre gute, zielorientierte Arbeit hat mich sehr begeistert.

Über das Angebot, für das Amt der Jugendwartin zu kandidieren, habe ich mich sehr gefreut!
Schon seit einiger Zeit bin ich beim Eiskunstlauf - durch meine Tochter Hannah (10) - in die Jugendarbeit involviert, und es freut mich sehr, dass ich mich nun auch in die Nachwuchsarbeit im Golfsport einbringen und dort engagieren kann.

Die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Unterstützung ihres sportlichen Weges sowie die Förderung ihrer golferischen Ambitionen ist mir ein großes Anliegen.

Im Falle einer Wahl werde ich das Amt sehr gerne annehmen, und ich freue mich auf eine effektive Jugendarbeit, gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen, einem hervorragenden Trainerteam und einer der Jugend positiv zugewandten Mitgliederschaft.

Mit sportlichen Grüßen

Marlies Braun